34.7 miles
Distance
5,906 ft
Climb
-5,909 ft
Descent
5,144 ft
High Point

Beschilderte Mountainbike Tour Nr. 108 (von Eibiswald)
Sehr fordernde Tour über den Hochmasser und Schmuckbauernwirt zur Schirchleralm und weiter auf die Brendlalm auf 1.566 m Seehöhe.

Die Brendlalm-Tour ist eine “echte” Mountainbiketour die es sofort mit Touren in gebirgigen Gegenden aufnehmen kann. Schließlich sind über 1.500 Höhenmeter zu überwinden und die meisten davon an einem Stück. Die Tour bietet unvergleichliche Ausblicke in die Südweststeiermark und ermöglicht legales Biken im Almgebiet bis zur Baumgrenze. Aber nicht nur das, die Tour hat mit der “Schirchler” und der “Brendl” gleich zwei top bewirtschaftete Almhütten zur Einkehr parat. Nach einer wohlverdienten Stärkung darf man sich, das notwendige Fahrkönnen vorausgesetzt, auf eine coole Singletrail-Abfahrt freuen. Biker, die es mit vollem Bauch gemütlicher angehen wollen, können auch die Alternativroute der Abfahrt wählen.


Die Brendlalm-Tour ist die richtige Wahl wenn Sie:

- eine richtige Mountainbiketour mit viel Höhenmetern am Stück planen und dabei
- Panorama Ausblicke in die Südweststeiermark genießen wollen,
- feine Alm Atmosphäre spüren und auf der Schirchleralm und Brendlalm auch schmecken möchten,
- auf lässigen Trails auf schmalen Almwegen legal biken möchten,
- den spektakulären 60 Meter hohen Wasserfall der Weißen Sulm besuchen wollen
(Alternativ Route)
- und eine abschließende Buschenschank Einkehr in der Wein- und Genusswelt Garber nicht fehlen darf.


Vom Ausgangspunkt bei der Kirche in Eibiswald in Richtung Norden starten, rauf zum Buschenschank Pichlippi und auf der Kowaldhöhe hinüber nach Haiden wechseln.

Durch den Hof vom Weingut Peiserhof gehts hinunter nach Vordersdorf.

In Vordersdorf beginnt Anstieg hinauf zum Hochmasser. Es empfiehlt sich, die Körner keinesfalls noch in diesem ersten Abschnitt des langen Anstiegs hinauf zur Schirchleralm zu verschießen. Stattdessen gilt es hier die wunderbare Aussicht nach Südwesten zum Kapuner Rücken, nach Greith und bis hinüber nach Eichberg-Trautenburg zu genießen.

Nach dem Wirtshaus Hochmasser geht es in einen sehr abwechslungsreichen Schotterabschnitt, der zwei super steile Rampen mit jeweils mehr als 20 Steigungsprozenten aufwartet. Hier braucht es gute Beine oder einen starken Akku. Das Gute daran: Die Stiche sind nicht allzu lang und dazwischen gibt es einen flachen Abschnitt, der eine kurze Verschnaufpause erlaubt.

Die Belohnung folgt nach diesen „Schinderabschnitten“ in Form eines neuen Panoramas hinüber zum Buchenberg und die Soboth. Motto: Wirken lassen.

Beim ehemaligen Gasthaus Glockenwirt biegt die Mountainbike-Tour in die Landesstraße L650 ein, die hinauf nach St. Anna führt. Die Strecke biegt dann jedoch nach ca. einem Kilometer rechts nach Garanas hinein ab. Ein kurzer Downhill gönnt den womöglich schon etwas müden Beinen kurz Erholung.

Wobei: Es bietet sich an, in diesem Abschnitt durch das Garanastal ein Plätzchen zu suchen, sich sogar noch etwas mehr Ruhe zu gönnen und diese wunderbare Gegend auf sich wirken zu lassen.

Weiter führt die Radtour von Garanas über den Schmuckbauerwirt zur Schirchleralm.

Im letzten Teil des langen Anstiegs geht es anfangs auf Schotterstraßen und später auf einem recht steilen Trail aufwärts. Der letzte Kilometer geht wieder locker auf einer Schotterstraße zur Brendlalm.

Nach der Pflichtpause in der Alm geht es über einen Wanderweg (Singletrail) knackig runter zur ehemaligen Liechtensteinersäge. Dieses Teilstück kann auch umfahren werden.

Die Tour führt dann weiter zum legendären “Wirtbartl Trail” der bis nach St. Katharina in die Wiel verläuft.

Alternativ kann die Route vorbei am Sulmwasserfall gefahren werden, Hier spart man sich ca. 100 Höhenmeter. (gekennzeichnet als Tour Nr. 108a)

Von Wiel folgt man den Straßenverlauf nach St. Oswald ob Eibiswald und weiter über Buchenberg zur Wein- & Genusswelt Garber. Hier ist eine Buschenschank-Einkehr als Abschluss der Tour fast ein Muss.

Von dort ist der Weg zurück nach Eibiswald nicht mehr weit.

Detailed Description
Brendlalm-Tour (Eibiswald) is a 35 mile less popular red route located near Eibiswald. This mountain bike primary route can be used one direction and has a hard overall physical rating. This route climbs 5,906 ft with a max elevation of 5,144 ft then descends -5,909 ft.
Local Trail Association
Please consider joining or donating to the local riding association to support trail development & maintenance.
donate to earn trail karma!

Comments






Details

  • Riding area
  • Primary Activity
    Mountain Bike
  • Other Activities
    • E-Bike
  • Difficulty rating
    Red
  • Route Type
    Loop
  • eBike Allowed
  • Bike type
    AM, XC
  • Direction
    One Direction
  • Physical rating
    Hard
More Stats for Brendlalm-Tour (Eibiswald) mountain bike route
  • Altitude min
    1,164 ft
  • Altitude start
    1,193 ft
  • Altitude end
    1,191 ft
  • Grade max
    -48.2%
  • Grade min
    48.7%
  • Distance climb
    17 miles
  • Distance down
    16 miles
  • Distance flat
    2 miles
no votes yet
close
3D
Trail Conditions
  • Unknown
  • Snow Groomed
  • Snow Packed
  • Snow Covered
  • Snow Cover Inadequate
  • Freeze/thaw Cycle
  • Icy
  • Prevalent Mud
  • Wet
  • Variable
  • Ideal
  • Dry
  • Very Dry
Trail Flow (Ridden Direction)
Trailforks scans users ridelogs to determine the most popular direction each trail is ridden. A good flowing trail network will have most trails flowing in a single direction according to their intension.
The colour categories are based on what percentage of riders are riding a trail in its intended direction.
  • > 96%
  • > 90%
  • > 80%
  • > 70%
  • > 50%
  • < 50%
  • bi-directional trail
  • no data
Trail Last Ridden
Trailforks scans ridelogs to determine the last time a trail was ridden.
  • < 2 days
  • < 1 week
  • < 2 weeks
  • < 1 month
  • < 6 months
  • > 6 months
Trail Ridden Direction
The intended direction a trail should be ridden.
  • Downhill Only
  • Downhill Primary
  • Both Directions
  • Uphill Primary
  • Uphill Only
  • One Direction
Contribute Details
Colors indicate trail is missing specified detail.
  • Description
  • Photos
  • Description & Photos
  • Videos
Trail Popularity ?
Trailforks scans ridelogs to determine which trails are ridden the most in the last 9 months. Trails are compared with nearby trails in the same city region with a possible 25 colour shades. Think of this as a heatmap, more rides = more kinetic energy = warmer colors.
  • most popular
  • popular
  • less popular
  • not popular
ATV/ORV/OHV Filter
Max Vehicle Width
inches

Radar Time
x Activity Recordings
Trailforks users anonymized public ridelogs from the past 6 months.
  • mountain biking recent
  • mountain biking (>6 month)
  • hiking (1 year)
  • moto (1 year)
Activity Recordings
Trailforks users anonymized public skilogs from the past 12 months.
  • Downhill Ski
  • Backcountry Ski
  • Nordic Ski
Jump Magnitude Heatmap
Heatmap of where riders jump on trails. Zoom in to see individual jumps, click circles to view jump details.
Trails Deemphasized
Trails are shown in grey.
disable
Only show trails with NO bikes.
enable

Save the current map location and zoom level as your default home location whenever this page is loaded.

Save
Trail transparency
  • By netWERKER & contributors
  • #30986 - 164 views